RenalGuard

Eine Echtzeit-Hydratationstherapie zur Reduktion eines akuten Nierenversagens nach Kontrastmittelgabe (PC-AKI).

RenalGuard ist ein Flüssigkeitsbilanzierungssystem, welches die Harnmenge exakt misst und automatisch in Echtzeit das gleiche Volumen als Ersatzflüssigkeit einführt. Patienten, die an das RenalGuard-System angeschlossen sind, bekommen vor Prozedurbeginn ein Diuretikum (Furosemid), welches dafür sorgt, dass ein hoher Harnfluss erreicht wird. Dieses hilft, das benötigte Kontrastmittel zu verdünnen und schneller durch die Niere zu spülen. Neben der Anwendung im Herzkatheter Labor finden sich weitere Einsatzbereiche von RenalGuard in der Gefäßchirurgie, Angiologie und der interventionellen Radiologie. Studien haben gezeigt, dass die Verwendung von RenalGuard während einer Prozedur im Herzkatheter Labor mit Kontrastmittel Nierenschäden deutlich reduziert.1,2,3,4

RenalGuard

Slider

RenalGuard® ist CE-zertifiziert und wird weltweit vertrieben. Kaneka Pharma Europe N.V. ist der neue Exklusivhändler für die Produkte von RenalGuard Solutions, Inc. in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika.

 

Wünschen Sie weitere
Informationen?
Slider

Slider

Referenzen

 
  1. Marenzi G, Ferrari C, Marana I, et al. Prevention of contrast nephropathy by furosemide with matched hydration: the MYTHOS (Induced Diuresis With Matched Hydration Compared to Standard Hydration for Contrast Induced Nephropathy Prevention) trial. JACC Cardiovasc Interv. 2012;5(1):90‐97. doi:10.1016/j.jcin.2011.08.017
  2. Briguori C, Visconti G, Focaccio A, et al. Renal Insufficiency After Contrast Media Administration Trial II (REMEDIAL II): RenalGuard System in high-risk patients for contrast-induced acute kidney injury. Circulation. 2011;124(11):1260‐1269. doi:10.1161/CIRCULATIONAHA.111.030759
  3. Usmiani T, Andreis A, Budano C, et al. AKIGUARD (Acute Kidney Injury GUARding Device) trial: in-hospital and one-year outcomes. J Cardiovasc Med (Hagerstown). 2016;17(7):530‐537. doi:10.2459/JCM.0000000000000348
  4. Rihal CS, Kashani KB. Prevention of Acute Kidney Injury With the RenalGuard System in Patients Undergoing Transcatheter Aortic Valve Replacement: The PROTECT-TAVI Trial (PROphylactic effecT of furosEmide-induCed diuresis with matched isotonic intravenous hydraTion in Transcatheter Aortic Valve Implantation). JACC Cardiovasc Interv. 2015;8(12):1605‐1607. doi:10.1016/j.jcin.2015.08.007